Pistol Skill-Up

Eintägige Instruktion und Festigung der Fähigkeiten an der Pistole

Dieser Kurs richtet sich an Pistolenschützen, welche die Grundlagen gelernt und geübt haben und bereit sind, den nächsten Schritt zu tun. Erfahren Sie, wie Sie aus verschiedenen Positionen manipulieren und effektiv Wirken können. Die neuen Fähigkeiten basieren auf einer soliden Basis aus dem Pistol Kick-Start Kurs.

Erfahren Sie, wie mentale Stärke, körperliche Fitness und die Ausrüstung zusammenwirken, um unter sich ändernden Umständen konsistente Ergebnisse zu erzielen. Der Fokus liegt zuerst auf korrekten Techniken und konsistenten Treffern im Ziel, bevor Zeitdruck überhaupt ins Spiel kommt.

Der Zweck des Schießens ist Treffen! Wenn Sie schnell danebenschiessen, verlieren Sie schlussendlich doch.

Ziele
  • Anwenden der vier universellen Sicherheitsregeln

  • Verschiedene Schiesspositionen kennen und anwenden

  • Grundlegende Selbstverteidigungstechniken kennen und anwenden

  • Bestehen des Praxistests

Programm
  • Wiederholung: die vier universellen Sicherheitsregeln

  • Wiederholung: grundlegende Manipulationen

  • Ziehen und Holstern

  • Schiessen und Treffen aus der kniend- und liegend-Stellung

  • Beheben von Störungen

  • Einhändig rechts und links Schiessen und Treffen

  • Magazin wechseln und Nachladen

  • Praktischer Test

Teilnehmer
  • Schützen mit einem guten Verständnis der Grundlagen des Pistolenschiessens

  • Pistol Kick-Start oder Gleichwertiges bestanden

Material
  • Augen- und Gehörschutz

  • Persönliche Pistole

  • Sicheres Gurtholster

  • Mindestens 2 Ersatzmagazine und -taschen

  • Ca. 300 Runden

Nächste Schritte

SwissAAA

Schule für Sportschiessen

  • facebook
  • YouTube
  • Instagram
  • IDPA
  • PS-Logo

Zürich, Schweiz | Kapstadt, Südafrika | Bangkok, Thailand

© 2020 SwissAAA
Der Inhalt dieser Website soll nur zu Informationszwecken verwendet werden und stellt kein Angebot oder keine Garantie jeglicher Art dar. Von den hier präsentierten Inhalten können keinerlei Ansprüche abgeleitet werden. SwissAAA übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt anderer Seiten, insbesondere von verlinkten Seiten.